Google+ Followers

Dienstag, 21. Mai 2013

Zurück aus dem Funkloch

Zwei Wochen ohne Fernsehen - I did it! Und es hat gar nicht weg getan. Der Kopf ist wieder frei, die Haut mindestens so glatt wie die von Billy Crystal und Bette Midler, deren Film "Parental Guidance" definitiv auf die Liste verbotener Flugbegleitungsfilme gehört. Bei so viel Botox bleibt einem ja der Tomatensaft im Hals stecken! Nach erschütternden 90 Minuten mit den beiden Broadway-Mutanten brauchte ich zum Herunterkommen etwas Handfestes vom Festplattenrecorder: vorrätig waren Olli Dittrichs Frühstücksfernsehen (schön eingefangen, der typische Tonfall der MoMa-Beiträge - eher rätselhaft dagegen der kalauernde Nachrichtensprecher) und der Gänsehaut-Tatort mit Borowski. Ein Fest. Habe ich sonst noch etwas verpasst?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen