Google+ Followers

Freitag, 25. April 2014

Freitags-Flusen: Ein singender Hut-Roboter und andere Petitessen

Es gibt so viele Dinge, die einen davon abhalten können, neue Freitags-Flusen zu bloggen. Ein Buch schreiben, eine App entwickeln, eine Sekte gründen, das Rad neu erfinden, Synchronschwimmen lernen. Ich verrate euch jetzt nicht, was bei mir daran schuld war. Ist ja auch egal - hier kommt die nächste Ausgabe!

***
"Zappen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen!" Hätte doch mal jemand diesen Warnhinweis an der ersten Folge von "Sing meinen Song" auf VOX angebracht. Aber so bin ich ahnungslos reingeschliddert und in Schockstarre hängengeblieben. Was war schlimmer: die angespannte Sitzhaltung von Xavier Naidoo? Die braune Pferdedecke, die Sarah Connor sich übergeworfen hatte? Oder Sasha, der einzig halbwegs sympathische Mensch in dieser gekünstelten Runde, der die Verwurstung seines Gesamtwerks ertragen musste? Ich weiß es nicht. Ich weiß es einfach nicht.

***
Was mich noch sprachlos macht: Das ZDF dreht eine neue Vorabendserie mit Christine Urspruch (ich weigere mich, dieses T im Vornamen groß zu schreiben) als Kinderärztin. Titel: "Dr. Klein". Da sagste nix mehr.

***
Um auf diesem Sprachniveau zu bleiben: Peter Dinklage war kurz in Hamburg. Er hat dort "Taxi" gedreht, die Verfilmung des tollen Romans von Karen Duve. Der Stern hat ihn gleich für ein Interview abgefangen und herausbekommen, dass er noch nie in Lohne-Dinklage war und seinen Nachnamen ohnehin lieber "Dinklätsch" ausspricht. Womit das auch geklärt wäre.

***
HBO hat seiner neuen Nerd-Comedy Silicon Valley eine sehr schöne Fake Landing Page gegönnt - und die sieht besser aus als die meisten echten.

***
Und noch ein TV-Tipp: Heute um 22:35 Uhr auf 3sat gibt es die Gelegenheit, sich mit "Punch Drunk Love" noch einmal an Philip Seymour Hofman zu erinnern.

Und damit ab ins Wochenende!

Kommentare:

  1. hahaha der singende Hut Roger...groß!!

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Punch Drunk Love! Danke für den Tipp! Ich schreib' auch sofort meiner Mutter eine SMS. Super!

    Ansonsten: Synchronschwimmen, klarer Fall.

    AntwortenLöschen