Google+ Followers

Montag, 23. Juni 2014

Sendung mit der Maus: Fußballfloskeln wörtlich genommen

Ich schreibe ja sonst selten über Kinderfernsehen, aber heute muss ich einmal eine Ausnahme machen. Denn das war bisher einer der besten Beiträge zur WM 2014 im Ersten: Die Sendung mit der Maus hat sich gängige Fußballfloskeln vorgenommen und im Wortsinn umgesetzt. Dabei ist ein sehr komisches Filmchen herausgekommen, in dem ein Bein stehen bleibt, ein Pass im Briefkasten landet und sich eine Ecke in ein Blumenmeer verwandelt. Geradezu Monty-Python-esk! Es fehlt eigentlich nur noch der offene Schlagabtausch, aber der kam ja auch erst nach Redaktionsschluss.

Und noch ein TV-Tipp: Heute um 22 Uhr zeigt das ZDF Woody Allens Midnight in Paris. Kleine Suchaufgabe: In welcher Rolle tritt darin Corey Stoll auf (alias Peter Russo aus "House of Cards")?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen